MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

App

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleine Bilder auf dem Smart-Phone stehen für Apps. Mit dem Antippen startet die App.

Eine App ist ein Computer-Programm. Man spricht es wie Äpp aus. Computer-Programme gibt es schon lange. Das Wort App kam aber erst im Jahr 2008 in die deutsche Sprache.

Ein sehr bekanntes Beispiel für eine App ist "WhatsApp". Da steckt das Wort App schon im Namen drin. WhatsApp ist nur eine von vielen Apps. Darüber kann man Nachrichten, Bilder und Filme an andere verschicken.

Zu den beliebtesten Apps in Deutschland gehört die der Deutschen Bahn. Damit kann man die genauen Fahrzeiten und Haltestellen von Zügen herausfinden. Man kann auch Fahrkarten damit kaufen. Auch die Tagesschau-App nutzen tausende Menschen jeden Tag. Damit kann man sich Fernseh-Nachrichten ansehen. Ganz viele Apps sind Spiele.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „App“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.