MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Dänemark

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 31. Mai 2021, 19:46 Uhr von Sophie Elisabeth (Diskussion | Beiträge) (+ Links auf Kopenhagen, typo)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sieht es in Kopenhagen aus.
Das ist die Hauptstadt von Dänemark.

Dänemark ist ein Staat im Norden von Europa.
Es ist ein kleines Königreich.
Dort leben fünf Millionen Menschen.
Die nennt man Dänen.

Ein Teil von Dänemark gehört zum Festland und grenzt an Schleswig-Holstein.
Schleswig-Holstein ist ein Bundesland von Deutschland.
Der andere Teil von Dänemark liegt auf Inseln.
Die größte Insel heißt Seeland.
Dort befindet sich auch die Hauptstadt Kopenhagen.

Westlich von Dänemark liegt die Nordsee.
Im Osten liegt die Ostsee.
Eine Brücke verbindet Kopenhagen mit der schwedischen Stadt Malmö.
Die Brücke ist 16 Kilometer lang.

Die Färöer-Inseln und Grönland gehören auch zu Dänemark.
Beide haben beide eine eigene Regierung und ein eigenes Parlament.

Dänemark ist sehr flach.
Der höchste Hügel ist nur 170 Meter hoch.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Dänemark“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.