MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Olympischen Spiele.

Fliegen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Tag“ durch „Tag“)
K (Textersetzung - „[[Tierarten|Art“ durch „[[Tierart|Art“)
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Fliegen sind [[Insekt]]en.  
 
Fliegen sind [[Insekt]]en.  
<br/>Davon gibt es sehr viele [[Tierarten|Arten]].  
+
<br/>Davon gibt es sehr viele [[Tierart|Arten]].  
 
<br/>Die bekannteste Fliegenart ist die Stubenfliege.  
 
<br/>Die bekannteste Fliegenart ist die Stubenfliege.  
 
<br/>Einige Fliegen werden nur so groß wie eine Bleistift-Spitze.  
 
<br/>Einige Fliegen werden nur so groß wie eine Bleistift-Spitze.  

Aktuelle Version vom 16. April 2021, 17:52 Uhr

Das ist eine Stubenfliege.
Die gibt es fast auf der ganzen Welt.
In der Nähe von Menschen findet sie am meisten Nahrung.

Fliegen sind Insekten.
Davon gibt es sehr viele Arten.
Die bekannteste Fliegenart ist die Stubenfliege.
Einige Fliegen werden nur so groß wie eine Bleistift-Spitze.
Andere sind sie groß wie ein Fingernagel.

Fliegen haben zwei Flügel.
Die meisten Fliegen werden nur einige Tage oder höchstens ein paar Wochen alt.
Sie fressen kleine Teile von anderen Tieren oder Pflanzen.
Fliegen werden aber selber auch gefressen.
Vor allem Vögel fressen gerne Fliegen.

Einige Fliegen stechen Menschen oder Tiere.
Sie stechen zum Beispiel Kühe.
Die Stiche können manchmal ganz schön weh tun und jucken.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Fliegen“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.