MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über Kinder-Krankheiten.

Haus

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 16. April 2021, 18:33 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Stein“ durch „Gestein“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Haus gibt es mehrere Wohnungen.

Ein Haus ist ein Gebäude.
Darin kann man wohnen oder arbeiten.
Manche Häuser sind sehr einfach.
Andere bestehen aus vielen unterschiedlichen Materialien.
Man verwendet Gestein, Holz, Glas und viele andere Dinge.

Normalerweise ist ein Haus für lange Zeit gebaut.
Es schützt die Menschen vor dem Wetter.
Ein Haus schützt aber auch vor Einbrechern oder vor wilden Tieren.

Es gibt Häuser mit mehreren Räumen oder sogar mehreren Wohnungen darin.
Zu einer Wohnung gehören Räume zum Wohnen.
Es braucht aber auch eine Küche und ein Badezimmer.

Häuser sind oft frei stehend.
Zwischen ihnen und anderen Häusern ist dann eine Lücke.
Reihenhäuser stehen hingegen direkt nebeneinander.
Das gibt dann eigentlich ein einziges großes Gebäude.

Wohnungen gibt es auch.
Davon gibt es dann mehrere in einem größeren Haus.
Jede Wohnung hat einen eigenen Eingang.

Besonders hohe Häuser heißen Hochhäuser.
Andere Häuser befinden sich im Fels oder auf dem Wasser.
Solche nennt man dann Hausboot.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Haus“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.