MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Insekten

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 29. Mai 2015, 22:54 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „Datei:Phyllium siccifolium - female.JPG|mini|Ein besonderes Insekt ist das Wandelnde Blatt. Es sieht aus wie ein Blatt. Auf diese Weise erkennen Feinde das T…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein besonderes Insekt ist das Wandelnde Blatt. Es sieht aus wie ein Blatt. Auf diese Weise erkennen Feinde das Tier nicht so leicht.

Insekten sind kleine Tiere. Sie gehören zu den Gliederfüßern. Man vermutet, dass es etwa eine Million verschiedene Arten von Insekten gibt. Sie leben auf der ganzen Welt, nur nicht im Meer.

Der Körper eines Insekts hat drei Teile. Der mittlere ist die Brust, dort befinden sich drei Paare Beine. Insekten haben also sechs Beine, anders als die Spinnen mit ihren acht Beinen. Am Brustteil sind auch die Flügel der Insekten. Die anderen beiden Teile des Insektenkörpers sind der Hinterleib und der Kopf.

Insekten legen Eier. Aus dem Ei wird eine Larve. Daraus wird dann das erwachsene Tier. Bei den Schmetterlingen entwickelt sich die Larve vorher noch in eine Raupe.

Aus Sicht der Menschen sind viele Insekten schädlich. Sie fressen zum Beispiel Pflanzen, die in der Landwirtschaft angebaut werden. Oder sie übertragen Krankheiten. Fliegen sind solche Insekten. Andere Insekten aber fressen die schädlichen Insekten. Bienen sind Insekten, die sich Menschen sogar halten, des Honigs wegen.