MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Erste Hilfe und den Not-Ruf.

Konzentrationslager

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 17. März 2021, 07:26 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „{{Entwurf}}“ durch „{{Artikel}}“)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gefangenen mussten im Konzentrations-Lager arbeiten.
Sie waren aber sicher nicht frei.

In einem Konzentrations-Lager waren Menschen eingesperrt.
Solche Lager gab es vor allem im Zweiten Weltkrieg.

Ursprünglich waren in einem Konzentrations-Lager gefangene Soldaten eingesperrt.
Im Zweiten Weltkrieg und vorher sperrte die deutsche Regierung dort auch andere Menschen ein.
Vor allem ging es um Juden.
Es gab dort auch Roma.
Das sind Menschen ohne Wohnung.
Sie ziehen im Land herum.
Auch andere Menschen wurden dort eingesperrt.

Die Menschen wurden dort sehr schlecht behandelt.
Sie mussten hart arbeiten.
Die meisten hatten Hunger.
Fast alle wurden geschlagen.
Viele wurden sogar getötet.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Konzentrationslager“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.