MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Leipzig

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 29. Juli 2015, 11:45 Uhr von Paul Rohwedder (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „File:Völkerschlachtdenkmal Leipzig under restoration (aka).jpg|thumb|Dieses Denkmal ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen von Leipzig. Es erinnert an die …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Denkmal ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen von Leipzig. Es erinnert an die "Völkerschlacht" im Jahr 1813, die in der Nähe von Leipzig stattfand. In dieser Schlacht wurde der französische Kaiser Napoleon vernichtend geschlagen und so aus Deutschland vertrieben.

Leipzig ist eine Stadt im deutschen Bundesland Sachsen. In Leipzig wohnen über 500.000 Menschen. Damit ist Leipzig die größte Stadt in Sachsen - sogar größer als die sächsische Hauptstadt Dresden - und unter den zwanzig größten Städten in Deutschland.

Leipzig wurde im Mittelalter gegründet und erhielt im 12. Jahrhundert das Stadtrecht. Bald wurde hier sehr viel Handel getrieben und die Stadt gewann an Bedeutung. Heute ist Leipzig vor allem durch die Leipziger Buchmesse bedeutend. Diese ist neben der Frankfurter Buchmesse die bedeutendste in Deutschland. Zu dieser Messe kommen viele Tauend Menschen aus vielen verschiedenen Ländern nach Leipzig.

Leipzig ist auch eine wichtige Stadt in der Musik. Zum Beispiel hat hier der Komponist Johann Sebastian Bach gelebt und gewirkt. Außerdem hat Leipzig die älteste Musikhochschule und einen der bekanntesten Kirchenchöre Deutschlands.