MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Leuchtturm: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Breaks)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Leuchtturm roter sand.jpg|mini|Das war der erste Leuchtturm der Welt, der mitten im [[Wasser]] stand.]]
 
[[Datei:Leuchtturm roter sand.jpg|mini|Das war der erste Leuchtturm der Welt, der mitten im [[Wasser]] stand.]]
  
Ein Leucht-Turm steht meistens an der [[Küste]] oder auf [[Insel]]n. Er leuchtet weit aufs [[Meer]] hinaus. So hilft er den [[Schiff]]en. Sie können besser ihren Weg finden. Sie fahren dann auch bei schlechter Sicht an Felsen und Inseln vorbei.  
+
Ein Leucht-Turm steht meistens an der [[Küste]] oder auf einer [[Insel]].  
 +
<br/>Er leuchtet weit aufs [[Meer]] hinaus.  
 +
<br/>So hilft er den [[Schiff]]en.  
 +
<br/>Sie können besser ihren Weg finden.  
 +
<br/>Sie fahren dann auch bei schlechter Sicht an Felsen und Inseln vorbei.  
  
An einem [[Fluss]] oder See gibt es manchmal auch einen kleinen Leuchtturm.
+
An einem [[Fluss]] oder [[See]] gibt es manchmal auch einen kleinen Leuchtturm.
  
Heute finden die meisten Schiffe mit Geräten ihren Weg. Trotzdem ist ein Leuchtturm immer noch wichtig. Zum Beispiel wenn die Technik auf dem Schiff mal kaputt ist. Auch für kleinere Schiffe ist ein Leuchtturm ein guter Wegweiser.  
+
Heute finden die meisten Schiffe mit Geräten ihren Weg.  
 +
<br/>Trotzdem ist ein Leuchtturm immer noch wichtig.  
 +
<br/>Zum Beispiel wenn die Technik auf dem Schiff mal kaputt ist.  
 +
<br/>Auch für kleinere Schiffe ist ein Leuchtturm ein guter Wegweiser.  
  
 
Viele Leuchttürme sind bekannte [[Wahrzeichen]] für eine [[Stadt]] oder eine Insel.  
 
Viele Leuchttürme sind bekannte [[Wahrzeichen]] für eine [[Stadt]] oder eine Insel.  
  
 
{{Artikel}}
 
{{Artikel}}

Aktuelle Version vom 1. Dezember 2019, 15:35 Uhr

Das war der erste Leuchtturm der Welt, der mitten im Wasser stand.

Ein Leucht-Turm steht meistens an der Küste oder auf einer Insel.
Er leuchtet weit aufs Meer hinaus.
So hilft er den Schiffen.
Sie können besser ihren Weg finden.
Sie fahren dann auch bei schlechter Sicht an Felsen und Inseln vorbei.

An einem Fluss oder See gibt es manchmal auch einen kleinen Leuchtturm.

Heute finden die meisten Schiffe mit Geräten ihren Weg.
Trotzdem ist ein Leuchtturm immer noch wichtig.
Zum Beispiel wenn die Technik auf dem Schiff mal kaputt ist.
Auch für kleinere Schiffe ist ein Leuchtturm ein guter Wegweiser.

Viele Leuchttürme sind bekannte Wahrzeichen für eine Stadt oder eine Insel.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Leuchtturm“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.