MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Mann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Didaktisch reduziert)
K (Textersetzung - „Mann“ durch „Mann“)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:A special composite of men.jpg|mini|Männer sind etwa die Hälfte der [[Mensch]]heit.  
 
[[Datei:A special composite of men.jpg|mini|Männer sind etwa die Hälfte der [[Mensch]]heit.  
<br/>Aus einem [[Junge]]n wird später ein Mann.]]
+
<br/>Aus einem [[Junge]]n wird später ein [[Mann]].]]
  
 
Die [[Mensch]]heit besteht aus Männern und [[Frau]]en.  
 
Die [[Mensch]]heit besteht aus Männern und [[Frau]]en.  

Version vom 21. Februar 2020, 21:04 Uhr

Männer sind etwa die Hälfte der Menschheit.
Aus einem Jungen wird später ein Mann.

Die Menschheit besteht aus Männern und Frauen.
Männer können kein Kind in ihrem Bauch tragen.
Ein Kind machen können sie nur zusammen mit einer Frau.

Männer haben einen Penis, ganz unten am Bauch.
Man nennt ihn auch Pimmel oder irgendwie ähnlich.
Unter dem Penis hängt der Hoden-Sack.
Das ist ein kleines Säck-chen aus Haut.
Dort drin sind zwei Kugeln.
Darin sind die winzigen Dinger, die es für ein Baby braucht.
Man nennt sie Samen-Zellen.
Penis und Hoden sind die Geschlechts-Organe.
Da gehören auch noch andere Organe dazu.

Männer haben auch einen Bart.
Manche Männer haben am ganzen Körper ziemlich viele Haare.
Männer haben eine tiefere Stimme als Frauen.
Die Muskeln sind bei den meisten Männern härter und stärker als bei den Frauen.
Deshalb gibt es im Sport meist eine eigene Kategorie für Männer oder Frauen.

Früher hatten die Männer überall das Sagen.
Die Frauen mussten den Männern gehorchen.
Heute ist das viel weniger oft so.
Man meinte früher auch, Männer seine schlauer als Frauen.
Das glaubt man heute viel seltener.



Der Text zu „Mann“ ist noch ein Entwurf. Er entsteht also gerade noch.