MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Über 1000 Artikel von Aal bis Zauberei.

Milz: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Didaktisch reduziert)
K (+ Link)
Zeile 17: Zeile 17:
 
Die Milz kämpft auch gegen [[Virus|Viren]] und [[Bakterien]] im Körper mit.
 
Die Milz kämpft auch gegen [[Virus|Viren]] und [[Bakterien]] im Körper mit.
 
<br/>Besondere Abwehr-Zellen bilden sich nämlich auch in der Milz.
 
<br/>Besondere Abwehr-Zellen bilden sich nämlich auch in der Milz.
<br/>Bei Babys und Klein-Kindern bildet sich in der Milz auch frisches Blut.
+
<br/>Bei Babys und Klein-[[Kind|Kindern]] bildet sich in der Milz auch frisches Blut.
<br/>Später geschieht dies im [[Knochen]]-Mark.
+
<br/>Später geschieht das im [[Knochen]]-Mark.
  
 
{{Entwurf}}
 
{{Entwurf}}

Version vom 28. April 2021, 21:08 Uhr

Die Milz zusammen mit den Nieren aus Plastik.
Die Milz ist hinten im Bauch-Raum.

Die Milz ist ein Organ im Körper.
Alle Wirbel-Tiere haben eine Milz, also auch der Mensch.
Beim Menschen sitzt die Milz unter dem linken Lungen-Flügel und hinter dem Magen.

Die Milz ist wichtig für das Blut.
Im Blut gibt es verschiedene Zellen.
Das sind winzige Teilchen.

Alle Zellen werden älter.
Dadurch arbeiten sie nicht mehr so gut.
Im der Milz werden die Blut-Zellen wieder frisch gemacht.
Ganz alte Zellen werden weg-geschafft.

Die Milz kämpft auch gegen Viren und Bakterien im Körper mit.
Besondere Abwehr-Zellen bilden sich nämlich auch in der Milz.
Bei Babys und Klein-Kindern bildet sich in der Milz auch frisches Blut.
Später geschieht das im Knochen-Mark.



Der Text zu „Milz“ ist noch ein Entwurf. Er entsteht also gerade noch.