MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Über 1000 Artikel von Aal bis Zauberei.

Mittelmeer

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 2. Januar 2015, 18:56 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „mini|Tunesien ist ein Land in Nordafrika. Das Bild zeigt die Mittelmeerküste bei der Stadt Mehdia. Das Mittelmeer ist ein Meer zwischen E…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tunesien ist ein Land in Nordafrika. Das Bild zeigt die Mittelmeerküste bei der Stadt Mehdia.

Das Mittelmeer ist ein Meer zwischen Europa und Afrika. Im Westen kann man mit einem Schiff in den Atlantischen Ozean fahren, über eine Meerenge namens Straße von Gibraltar. Zum Mittelmeer gehören kleinere Nebenmeere wie die Adria zwischen Italien und Kroatien, und wenn man durch die Türkei fährt, kommt man in das Schwarze Meer.

Im Mittelmeer liegen über 3300 Inseln. Die größten sind Sizilien, Sardinien und Zypern. Manche Inseln gehören zu einer Inselgruppe, im Westen zum Beispiel die Balearen und im Osten die Ägäischen Inseln. Gerade im Norden und Osten befinden sich große Halbinseln. Die größten sind im Westen die Iberische Halbinsel, mit Spanien und Portugal, und im Osten Kleinasien, wo die Türkei liegt. Auch Italien bildet eine Halbinsel.

Das Gebiet des Mittelmeeres liegt in den Subtropen. Im Sommer ist es daher sehr warm und trocken, im Winter regnet es öfter, es wird aber nicht so kalt. Im Wasser leben viele Fische, darunter auch große Haie und außerdem Wale und Delfine. Das Mittelmeer ist deutlich salziger als der Atlantische Ozean, denn durch die Hitze verdunstet viel Wasser.