MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Mohammed

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 24. Juli 2021, 21:18 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Glaube“ durch „Glaube“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

[[File:Beginnt Mohammed – er ist mittlerweile mit einer reichen Witwe verheiratet – seinen Glauben zu lehren und Anhänger um sich zu scharen.jpg|thumb|Hier ist Mohammed in der Mitte in grün. Er erzählt von seinem Glauben.]]

Mohammed war ein Mann.
Er lebte vor vielen hundert Jahren.
Er erzählte den Menschen von Gott.
Sein Gott ist Allah.
Man sagt deshalb: Mohammed ist ein Prophet.
Man spricht: Profeet.

Am Anfang sah Mohammed etwas besonderes.
Er sagte: Das war ein Engel.
Seine Frau glaubte ihm das.

Später glaubten das noch viel mehr Menschen.
Mohammed schrieb dann auch ein Buch darüber.
Das ist der Koran.
Was er lehrte, ist der Islam.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Mohammed“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.