MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Erste Hilfe und den Not-Ruf.

Norwegen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 1. Februar 2021, 18:34 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
In so einen engen Fjord ragt das Meer ins Land hinein.

Norwegen ist ein Land im Norden von Europa.
Es liegt zwischen der Nordsee und Schweden.
Die Hauptstadt ist Oslo.

Norwegen hat etwa fünf Millionen Einwohner.
Die meisten von ihnen leben an der Küste.

Für Norwegen ist der Fisch-Fang wichtig.
In der Nordsee gewinnt es auch Erdöl.
Dadurch ist das Land sehr reich.

Das Land ist sehr gebirgig, auch an der Küste.
Dort gibt es viele kleine und größere Meeres-Buchten.
Die nennt man Fjorde.

Durch die Nordsee ist der Winter an der Küste nicht so kalt.
Im Rest des Landes wird es richtig kalt.
Deshalb kennt man Norwegen für seine vielen guten Winter-Sportler.

Es gibt verschiedene norwegische Sprachen.
Die meisten benutzen eine, die so ähnlich wie Dänisch ist.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Norwegen“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.