Jetzt mit 1500 Artikeln von Aal bis Zypern in besonders einfacher Sprache.

Pippi Langstrumpf

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Diese Schauspielerin spielt Pippi in den Filmen.

Pippi Langstrumpf ist ein Mädchen aus Kinder-Büchern.
Die Geschichten von Pippi hat sich Astrid Lindgren ausgedacht.
Astrid Lindgren hat die Geschichten ihrer Tochter erzählt, als die Tochter krank war.
Ein paar Jahre später hat Astrid Lindgren die Geschichten aufgeschrieben.

Pippi ist in den Geschichten neun Jahre alt.
Sie hat viele Sommer-Sprossen und rote Haare.
Die Haare sind zu zwei Zöpfen geflochten und stehen vom Kopf ab.
Pippi ist meistens lustig und frech.
Sie wohnt ganz allein ohne ihre Eltern in einem Haus.
Dieses Haus heißt Villa Kunterbunt.

In diesem Haus wohnt Pippi Langstrumpf.

So ganz allein ist sie aber nicht.
Mit ihr leben ein Affe und ein Pferd in dem Haus.
Der Affe heißt „Herr Nilsson“ und das Pferd „Kleiner Onkel“.
Pippis Freunde sind die Kinder Tommy und Annika.
Gemeinsam mit den beiden erlebt Pippi viele Abenteuer.

Viele Kinder mögen Pippi und ihre Geschichten.
Denn viele Kinder möchten auch gerne so leben wie Pippi.
In den Geschichten kann Pippi Dinge, die normale Kinder nicht können.
Pippi ist zum Beispiel das stärkste Mädchen der Welt.
Sie kann sogar ihr Pferd mit Tommy und Annika hoch-heben.

Neben den Büchern gibt es auch Filme mit Pippi Langstrumpf.
Besonders bekannt sind die Filme mit der Schauspielerin Inger Nilsson als Pippi.
Sie werden heute noch oft im Fernsehen gezeigt.
Es gibt auch Zeichen-Trick-Filme, Hör-Spiele und einen Freizeit-Park über Pippi.
In Schweden ist sie sogar auf einem neuen Geldschein zu sehen.



Mehr über „Pippi Langstrumpf“ findest du auch im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Frag Finn.

Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia in leichter Sprache. Das ist vor allem ein Lexikon für Lese-Anfänger und für Kinder, die Deutsch als Zweit-Sprache oder Fremd-Sprache lernen. Wir erklären hier also alles besonders einfach.