Priester: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Didaktisch reduziert)
K (kk)
Zeile 9: Zeile 9:
 
Priester haben in der [[Kirche]] bestimmte Aufgaben.  
 
Priester haben in der [[Kirche]] bestimmte Aufgaben.  
 
<br/>Sie können den Kontakt zwischen Gott und den [[Mensch]]en verbessern.
 
<br/>Sie können den Kontakt zwischen Gott und den [[Mensch]]en verbessern.
<br/>Sie können taufen, [[Ehe]]n schließen.
+
<br/>Sie können taufen und [[Ehe]]n schließen.
 
<br/>Sie feiern das [[Abendmahl]] und tun viele andere Dinge.
 
<br/>Sie feiern das [[Abendmahl]] und tun viele andere Dinge.
<br/>Solche Dinge sind die Sakramente.
+
<br/>Solche Dinge sind die „Sakramente“.
  
 
Priester dürfen nicht heiraten.
 
Priester dürfen nicht heiraten.

Version vom 30. Januar 2021, 15:46 Uhr

Katholische Priester bei einer Mess-Feier

Priester kennt man aus der katholischen Kirche.
Auch in der orthodoxen Kirche gibt es Priester.
Sie müssen ein Studium an der Universität machen.
Dann werden sie zum Priester geweiht, also gesegnet.
Wenn ein Priester Chef einer Gemeinde ist, ist er auch ein Pfarrer.

Priester haben in der Kirche bestimmte Aufgaben.
Sie können den Kontakt zwischen Gott und den Menschen verbessern.
Sie können taufen und Ehen schließen.
Sie feiern das Abendmahl und tun viele andere Dinge.
Solche Dinge sind die „Sakramente“.

Priester dürfen nicht heiraten.
In der reformierten Kirche gibt es keine Priester.



Der Text zu „Priester“ ist noch ein Entwurf. Er entsteht also gerade noch.