MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Olympischen Spiele.

Puls

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 1. März 2017, 19:58 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|Hier wird ein Puls gefühlt. Am Handgelenk befindet sich eine wichtige Arterie, also eine [[Ader, die Blut vom Herzen führt. M…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier wird ein Puls gefühlt. Am Handgelenk befindet sich eine wichtige Arterie, also eine Ader, die Blut vom Herzen führt. Man nennt diese Arterie sogar Schlagader oder Pulsader.

Der Puls ist der Herzschlag, wie er durch die Blutbahn in den Körper geht. Mit dem „Puls“ meint man, wie schnell das Herz geht, aber auch, wie kräftig es schlägt. Durch das Fühlen oder Messen des Pulses kann man feststellen, wie gut es dem Körper geht. Der Puls sollte nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam gehen.

Was für ein Pulsschlag normal ist, hängt vom Menschen ab. Bei Babys und Kindern geht der Puls recht schnell, und zwar 100 bis 150 mal pro Minute. Bei Erwachsenen schlägt er zwischen 50 und 100 mal in der Minute. Bei gut trainierten Sportlern ist es langsamer.

Man misst den Puls normalerweise dann, wenn der Mensch ruhig ist. Am einfachsten ist es, wenn man mit Zeigefinger rund Mittelfinger den Puls eines anderen Menschen fühlt. Dabei zählt man die Herzschläge eine Minute lang. Man darf nicht den Daumen verwenden, weil man dann versehentlich den eigenen Puls fühlt. Es gibt aber auch Geräte zum Pulsmessen.