MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Über 1000 Artikel von Aal bis Zauberei.

Tennis

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 2. März 2021, 08:54 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Gras“ durch „Gras“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Tennis-Spielerin schlägt einen Ball.

Tennis ist ein Ball-Spiel.
Es wird von zwei oder vier Spielern gespielt.

Für Tennis braucht man einen Tennis-Platz.
Der ist ganz schön groß, aber kleiner als ein Fußball-Platz.
Ein Tennis-Platz hat meistens einen Boden aus Gras, Sand oder Teppich.

Ein Tennis-Platz hat zwei Hälften.
Die sind durch ein Netz getrennt.
Ein Spieler muss den Ball über das Netz in die andere Hälfte schlagen.
Dort steht der andere Spieler.
Der schlägt den Ball wieder zurück in die andere Hälfte.

Die besten Tennis-Spieler der Welt verdienen viel Geld.
Vier Mal im Jahr spielen die besten Frauen und Männer in einem Turnier.
Tennis ist alle vier Jahre auch eine Sportart bei den Olympischen Sommerspielen.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Tennis“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.