MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Olympischen Spiele.

Tulpen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 13. September 2020, 18:45 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Didaktisch reduziert)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tulpen gibt es im Frühling.

Tulpen wachsen im Frühling.
Es gibt sie in Parks und Gärten.
Man kann sie schneiden und zu einem Blumen-Strauß binden.
Es gibt viele verschiedene Tulpen.

Die Tulpen wachsen aus einer Zwiebel in der Erde.
Ihr Stängel ist lang und rund.
Die grünen Laub-Blätter sind länglich und spitz.
Die Blüten tragen bunte Farben.

Tulpen kann man nach der Blüte einfach im Garten stehen lassen.
Die Stängel und Blätter werden dann braun.
Sie sterben ab.

Nur die Zwiebel in der Erde bleibt lebendig.
Um sie herum sind im Sommer kleine Baby-Zwiebeln gewachsen.
Aus jeder von ihr wächst im kommenden Jahr wieder eine Tulpe.



Der Text zu „Tulpen“ ist noch ein Entwurf. Er entsteht also gerade noch.