MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Olympischen Spiele.

Ungarn

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Version vom 20. Februar 2021, 20:00 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „{{Entwurf}}“ durch „{{Artikel}}“)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hauptstadt heißt Budapest.
Sie liebt am Fluss Donau.

Ungarn ist ein Land in der Mitte von Europa.
Das Land ist mehr als doppelt so groß wie die Schweiz
Es hat etwas mehr Einwohner.
Die Hauptstadt heißt Budapest.

Ungarn liegt nicht am Meer.
Der größte Fluss ist die Donau.
An der Donau liegt auch Budapest.

Ein Teil des Landes ist ziemlich flach.
Dort wächst viel Gras mit wenigen Bäumen.
Diese Landschaft ist die Puszta.
Es gibt einen großen See, den Platten-See.
Der Rest des Landes ist hügelig bis gebirgig.

Viele Menschen arbeiten in der Industrie.
Sie bauen zum Beispiel Autos.
Viele deutsche Unternehmen lassen hier ihre Autos bauen.
Andere Fabriken machen aus Erdöl Benzin.

Viel Geld verdienen die Menschen auch mit Urlaubern.
Sie besuchen vor allem Budapest, die Puszta und den Platten-See.
Es gibt auch viele Orte mit heißen Quellen.
Bei einer Quelle kommt Wasser aus der Erde.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Ungarn“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.