Das Mini-Klexikon ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Ballon

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viele Heißluft-Ballons kurz vor dem Start in den Nacht-Himmel.

Ein Ballon ist ein Stück Stoff oder Plastik.
Ein Ballon ist mit Luft gefüllt oder mit einem Gas.
Am bekanntesten ist der Luftballon.
Der ist etwa so groß wie ein Fußball.
Man kann ihn selber aufblasen und mit einem Knoten verschließen.
Mit Gas gefüllt fliegt er davon.
Mit Luft gefüllt schwebt er langsam wieder auf den Boden zurück.

Am Himmel sieht man manchmal Heißluft-Ballons mit einem Korb unten dran.
Darin können Menschen mitfahren.
Diese Ballons bewegen sich langsam mit dem Wind.
Über dem Korb ist ein Gasbrenner angebracht.
Der macht die Luft im Ballon heiß.
Dadurch wird sie leichter als die kältere Luft außen herum.
Deshalb fliegt der Ballon nach oben.

Es gibt auch große Gas-Ballons mit einem Korb unten dran.
Auch darin können Menschen mitfliegen.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Ballon“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.