MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Geburt

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein neu geborenes Baby

Wenn ein Kind zur Welt kommt, nennt man das Geburt.
Bei einer Geburt verlässt das Kind den Bauch der Mutter.
Denn da wird es für das Baby nach ungefähr neun Monaten zu eng.
Für die Geburt hat die Frau eine Öffnung ganz unten am Bauch, zwischen den Beinen.

Für die Mutter ist eine Geburt sehr anstrengend.
Als Hilfe braucht es eine Hebamme.
Das ist eine Art Krankenschwester.
Hebammen kennen sich besonders gut mit Geburten und mit Babys aus.

Manche Mütter gehen für die Geburt in ein Krankenhaus.
Falls die Geburt schwierig wird, ist dann gleich ein Arzt zur Stelle.

Bei der Geburt kann der Vater auch dabei sein.
Viele Mütter sind sehr froh, wenn der Vater dabei ist.
Viele Väter freuen sich auch ganz besonders auf das Baby.

Der Tag der Geburt wird in den Jahren danach als Geburtstag gefeiert.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Geburt“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.