MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Regenbogen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein Regenbogen.
Es braucht dafür Sonnen-Strahlen und Wasser-Tröpfchen.

Einen Regen-Bogen gibt es, wenn die Sonne scheint.
Die Sonne muss hinter uns stehen.
Dann braucht es auch noch Wasser-Tröpfchen.
Es sollte also leicht regnen.

Die Sonnen-Strahlen werden in den Wasser-Tröpfchen um-gelenkt.
Das ist so ein wenig wie in einem Spiegel, aber nicht genau so.
Die Strahlen werden dadurch blau, grün, gelb, orange oder rot.
Das nennt man auch die Regenbogen-Farben.

Die meisten Menschen freuen sich über einen Regen-Bogen.
In der Geschichte von Noah gab es auch so einen.
Die Reise der Arche war dann zu Ende.
Die Menschen und die Tiere konnten die Arche wieder verlassen.

Heute ist der Regen-Bogen ein Zeichen für den Frieden.
Manche Menschen hängen sich eine Regenbogen-Flagge an ihr Haus.
Sie wünschen damit, dass alle Menschen friedlich mit-ein-ander sind.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Regenbogen“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.