Schwarzes Loch

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
So stellt sich ein Künstler ein Schwarzes Loch vor.

Ein Schwarzes Loch ist ein besonderer Stern.
Er zieht alles um ihn sehr stark an, sogar Licht.
Deshalb kann man ein Schwarzes Loch gar nicht sehen.
In der Astronomie kann man aber trotzdem beweisen, dass es Schwarze Löcher gibt.
Als Loch wird es bezeichnet, weil nichts was hinein fällt mehr heraus kommt.

Die Kraft, die alles anzieht, nennt man Gravitation.
Weil sie so stark ist, werden sogar die Licht-Strahlen gebogen.
Albert Einstein hatte das in seiner Allgemeinen Relativitäts-Theorie vorher gesagt.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Schwarzes Loch“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.