Urknall

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
So könnte man sich den Urknall vorstellen.

Der Urknall war ein Ereignis vor fast 14 Milliarden Jahren.
Das sind fast 14.000.000.000 Jahre.
Vermutlich entstand das Welt-All durch den Urknall.

Durch den Urknall breiteten sich Materie und Energie plötzlich aus.
Man kann noch nicht sicher beweisen, dass es tatsächlich so war.
Die Wissenschaftler haben jedoch Hinweise gefunden, dass es so stimmt.

Zum Zeit-Punkt des Urknalls war das Weltall heiß und dicht zusammen gepresst.
Nach dem Urknall begann das Weltall schnell kälter zu werden.
Dabei dehnte es sich aus.
Es wurde also immer größer.

Innerhalb von Minuten bildeten Atome aus Wasser-Stoff und Helium.
Diese Atome bildeten später Sterne, dann Planeten.
Nach Ansicht der Wissenschaftler kühlt sich das Weltall immer noch ab und dehnt sich aus.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Urknall“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.