MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Bosnien und Herzegowina: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (kk)
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
Bosnien und Herzegowina ist ein armes Land.  
 
Bosnien und Herzegowina ist ein armes Land.  
<br/>Man verkauft vor allem [[Holz]] ins Aus-Land.
+
<br/>Man verkauft vor allem [[Holz]] ins Ausland.
 
<br/>Dazu kommt ein besonderer [[Sand]].
 
<br/>Dazu kommt ein besonderer [[Sand]].
 
<br/>Aus dem stellt man [[Glas]] her.  
 
<br/>Aus dem stellt man [[Glas]] her.  
Zeile 25: Zeile 25:
 
<br/>In einem davon gibt es noch einen [[Urwald]].  
 
<br/>In einem davon gibt es noch einen [[Urwald]].  
  
{{Entwurf}}
+
{{Artikel}}

Aktuelle Version vom 8. März 2021, 12:30 Uhr

Die Brücke von Mostar lockt viele Urlauber nach Bosnien-Herzegowina.

Bosnien und Herzegowina heißt ein Staat im Süd-Osten von Europa.
Das Land ist etwas größer als die Schweiz.
Es hat etwa halb so viele Einwohner.
Der Name zeigt bereits, dass das Land aus zwei Teilen besteht.
Es hat ein Stückchen Küste am Meer.
Die Hauptstadt heißt Sarajevo.

Nach dem Ersten Weltkrieg gehörte das Land zu Jugoslawien.
Vor etwa 30 Jahren gab es einen Krieg.
Daraus entstand der heutige Staat.
Dort leben verschiedene Völker.

Bosnien und Herzegowina ist ein armes Land.
Man verkauft vor allem Holz ins Ausland.
Dazu kommt ein besonderer Sand.
Aus dem stellt man Glas her.
Viele Leute sind Bauern.
Andere haben keine Arbeit.

Heute kommen immer mehr Urlauber.
Sie besuchen die alten Brücken und andere alte Dinge.
Es gibt auch große Wasser-Fälle und National-Parks.
In einem davon gibt es noch einen Urwald.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Bosnien und Herzegowina“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.