MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 950 Artikeln.
Hier findest du auch alles über die Olympischen Spiele.

Coronavirus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Didaktisch reduziert)
(noch mal gekürzt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[File:2019-nCoV-CDC-23312.png|mini|So stellt der [[Computer]] das Coronavirus dar. Der Rand gleicht einer Krone. Dies entspricht dem [[Name]]n „Corona“.]]
+
[[File:2019-nCoV-CDC-23312.png|mini|So stellt der [[Computer]] das Coronavirus dar.<br/>Der Rand gleicht einer Krone.<br/>Dies entspricht dem [[Name]]n „Corona“.]]
  
 
Das Coronavirus ist ein [[Virus]].
 
Das Coronavirus ist ein [[Virus]].
<br/>Das Virus ist erst vor kurzer [[Zeit]] entstanden.
+
<br/>Die Krankheit, die durch das Coronavirus ausgelöst wird, heißt COVID-19.  
<br/>Die [[Wissenschaft]]er nennen das Virus SARS-CoV-2.
+
<br/>Sie verbreitet sich schnell über die ganze Welt.
  
Man entdeckte es im Dezember 2019 zum ersten Mal in der [[China|chinesischen]] [[Stadt]] Wuhan.
+
Man entdeckte das Virus im Dezember 2019.
<br/>Viele [[Mensch]]en, die daran erkrankt waren, hatten schwere [[Lunge|Lungen-Entzündungen]].
+
<br/>Die Krankheit erkennt man an Husten und [[Fieber]].
 
+
<br/>Viele Erkrankte spüren nur eine leichte Erkältung oder sogar gar nichts.
Die Krankheit, die durch das Coronavirus ausgelöst wird, heißt COVID-19.  
+
<br/>Manche Kranke bekommen eine schwere [[Lunge|Lungen-Entzündungen]].  
<br/>Das bedeutet nichts anderes als „Coronavirus-Krankheit“.  
+
<br/>Das Virus schädigt auch andere [[Organ]]e.
<br/>Die Zahl 19 kommt vom Jahr 2019.
+
<br/>Ältere Menschen und Menschen die schon andere Krankheiten haben sind besonders gefährdet.
<br/>Sie verbreitet sich so schnell über die ganze Welt, dass die Welt-Gesundheits-Organisation die Krankheit zur [[Seuche|Pandemie]] erklärt hat.
+
<br/>Wenn die Krankheit schlimm wird, muss man ins Krankenhaus.
 
+
<br/>Das Virus kann zum Tod führen.
Die Krankheit erkennt man an Husten und [[Fieber]].
+
<br/>Ein [[Medikament]] gegen das Virus gibt es noch nicht.
<br/>Auch geht der Geschmackssinn zurück oder verschwindet gänzlich.
 
<br/>Das Virus kann zu Lungenentzündungen und zum Tod führen.
 
<br/>Inzwischen weiß man, dass es auch andere [[Organ]]e schädigt.
 
<br/>Schwere Erkrankungen treten vor allem bei älteren Menschen auf.
 
<br/>Oder bei Menschen die bereits geschwächte [[Lunge|Atemwege]] haben.
 
<br/>Aber auch Menschen mit anderen Krankheiten sind besonders gefährdet.
 
  
[[Kind]]er bekommen das Virus weniger leicht als Erwachsene.
+
Kinder oder Jugendliche werden oft nicht besonders krank.
<br/>Jüngere Erwachsene werden oft nicht besonders krank.
 
<br/>Viele Erkrankte spüren nur eine leichte Erkältung oder sogar gar nichts.
 
 
<br/>Sie können das Virus aber trotzdem weitergeben, vor allem durch Husten und Niesen.
 
<br/>Sie können das Virus aber trotzdem weitergeben, vor allem durch Husten und Niesen.
<br/>Die Viren leben in den winzigen Tröpfchen, die dabei aus dem [[Mund]] oder aus der [[Nase]] kommen.
+
<br/>Ganz einfach und sehr wichtig ist das Hände-Waschen.
<br/>So können sich andere Menschen anstecken.
 
<br/>Das Virus kann auch vom Mund auf die [[Hand]], von dort auf die Hand eines anderen Menschen und von dort in dessen Mund, Nase oder [[Auge]]n gelangen.
 
 
 
Wenn die Krankheit schlimm wird, muss man den Patienten ins Krankenhaus bringen.
 
<br/>Viele muss man dann mit einer [[Maschine]] beatmen.
 
<br/>Eine solche Maschine gibt es nur auf einer Intensiv-Pflegestation.
 
 
 
Ganz einfach und sehr wichtig ist auch das regelmäßige Hände-Waschen.
 
 
<br/>Das sollte man zum Beispiel immer dann tun, wenn man nach Hause kommt.
 
<br/>Das sollte man zum Beispiel immer dann tun, wenn man nach Hause kommt.
<br/>Wenn man sich während mindestens zwanzig Sekunden gut mit [[Seife]] die Hände wäscht, reicht das aus.
 
  
Angesteckte Menschen sollte man von anderen fernhalten.
+
Angesteckte Menschen sollten sich von anderen fernhalten.
 
<br/>Sie müssen also in ihrer Wohnung bleiben.
 
<br/>Sie müssen also in ihrer Wohnung bleiben.
<br/>Notfalls auch als ganze [[Familie]].
 
<br/>Das nennt man Quarantän, Isolation oder Isolierung.
 
<br/>Beim Coronavirus dauert die Quarantäne etwa eine bis zwei [[Woche]]n.
 
 
Eine Impfung gegen das Coronavirus wurde in vielen Ländern im Dezember 2020 zugelassen.
 
<br/>Sehr viele [[Wissenschaft]]ler haben hart daran gearbeitet.
 
<br/>Deswegen konnten die Impfstoffe im Jahr 2021 gespritzt werden können.
 
<br/>Ein [[Medikament]] gegen das Virus gibt es noch nicht.
 
  
 
Schon früh wurden Tests entwickelt, mit denen man das Virus im [[Körper]] eines Menschen nachweisen kann.
 
Schon früh wurden Tests entwickelt, mit denen man das Virus im [[Körper]] eines Menschen nachweisen kann.
<br/>Zur Mitte des Jahres 2020 zeigten die Tests, dass sich bereits 10 [[Million]]en Menschen angesteckt hatten.
+
<br/>Ende September 2020 gab es bereits eine Million Tote gemeldet.
<br/>Eine halbe Million Menschen war bereits am Coronavirus gestorben.
 
<br/>Ende September 2020 gab es bereits eine Million Tote gemeldet.  
 
  
Am Anfang des Jahres 2021 begannen die Impfungen.
+
Eine Impfung gegen das Coronavirus wurde in vielen Ländern im Dezember 2020 zugelassen.
 +
<br/>Am Anfang des Jahres 2021 begannen die Impfungen.
 
<br/>Es stand jedoch zu wenig Impfstoff zur Verfügung.
 
<br/>Es stand jedoch zu wenig Impfstoff zur Verfügung.
<br/>Denn dieser musste ja erst mal hergestellt werden.
+
<br/>Die Länder begannen deshalb ihre Impfungen bei den älteren und kranken Menschen
<br/>Die Länder begannen deshalb ihre Impfungen bei den ältesten Menschen.
 
<br/>Dadurch sollte es weniger schwere Krankheits-Verläufe und weniger Todesfälle geben.
 
  
 
{{Entwurf}}
 
{{Entwurf}}

Version vom 18. März 2021, 01:30 Uhr

So stellt der Computer das Coronavirus dar.
Der Rand gleicht einer Krone.
Dies entspricht dem Namen „Corona“.

Das Coronavirus ist ein Virus.
Die Krankheit, die durch das Coronavirus ausgelöst wird, heißt COVID-19.
Sie verbreitet sich schnell über die ganze Welt.

Man entdeckte das Virus im Dezember 2019.
Die Krankheit erkennt man an Husten und Fieber.
Viele Erkrankte spüren nur eine leichte Erkältung oder sogar gar nichts.
Manche Kranke bekommen eine schwere Lungen-Entzündungen.
Das Virus schädigt auch andere Organe.
Ältere Menschen und Menschen die schon andere Krankheiten haben sind besonders gefährdet.
Wenn die Krankheit schlimm wird, muss man ins Krankenhaus.
Das Virus kann zum Tod führen.
Ein Medikament gegen das Virus gibt es noch nicht.

Kinder oder Jugendliche werden oft nicht besonders krank.
Sie können das Virus aber trotzdem weitergeben, vor allem durch Husten und Niesen.
Ganz einfach und sehr wichtig ist das Hände-Waschen.
Das sollte man zum Beispiel immer dann tun, wenn man nach Hause kommt.

Angesteckte Menschen sollten sich von anderen fernhalten.
Sie müssen also in ihrer Wohnung bleiben.

Schon früh wurden Tests entwickelt, mit denen man das Virus im Körper eines Menschen nachweisen kann.
Ende September 2020 gab es bereits eine Million Tote gemeldet.

Eine Impfung gegen das Coronavirus wurde in vielen Ländern im Dezember 2020 zugelassen.
Am Anfang des Jahres 2021 begannen die Impfungen.
Es stand jedoch zu wenig Impfstoff zur Verfügung.
Die Länder begannen deshalb ihre Impfungen bei den älteren und kranken Menschen



Der Text zu „Coronavirus“ ist noch ein Entwurf. Er entsteht also gerade noch.