Das Mini-Klexikon ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Fluss

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist der Fluss Reuss.
Er fließt durch die Stadt Luzern in der Schweiz.

Ein Fluss ist ein Gewässer.
Auch ein See ist ein Gewässer.
Im See fließt das Wasser, sondern es steht so gut wie still.

Ein kleiner Fluss heißt Bach.
Ein besonders großer Fluss ist ein Strom.
Der Fluss beginnt an einer Quelle.
Er endet bei der Mündung.
Dort fließt der Fluss in einen anderen Fluss oder ins Meer.

Die längsten Flüsse auf der Welt sind der Nil in Afrika und der Amazonas in Südamerika.
In Europa gehören der Rhein und die Donau zu den längsten Flüssen.

Für die Menschen waren Flüsse schon immer sehr wichtig.
Fast alle Städte liegen an Flüssen.
Auf einem Fluss kann man nämlich waren transportieren.
Schiffe konnten vieles in die Stadt bringen.
Zudem hatte man immer genug Wasser zum Trinken und Fische zum Essen.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Fluss“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.