Gericht

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
In einem Gerichtssaal:
Die Richter tragen rote Roben.
Die anderen Leute sind Angeklagte, Verteidiger, Zeugen oder Zuschauer.

In einem Gericht entscheiden die Richter, ob jemand gegen das Gesetz verstoßen hat.
Damit hätte sich jemand schuldig gemacht.
Im Gericht wird Recht gesprochen.
Wer jemanden anklagt, lässt sich von einem Anwalt helfen.
Auch wer angeklagt wird, tut dies meistens.

Ein Gericht ist ein Teil des Staates.
Der Staat stellt die Richter an.

Weil Menschen sich über so viele Dinge streiten können, gibt es auch unterschiedliche Gerichte.
Ein Arbeits-Gericht entscheidet zum Beispiel, ob jemand zu Recht entlassen worden ist.
Beim Finanz-Gericht kann es darum gehen, ob jemand zu viel oder zu wenig Steuern gezahlt hat.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Gericht“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.