Geysir

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
So schießt das Wasser bei einem Geysir aus dem Boden.

Ein Geysir ist eine Quelle.
Man sagt etwa Gai-siir.
Dabei schießt immer wieder Wasser aus dem Erd-Boden in die Höhe.
Das passiert mehr oder weniger regel-mäßig.

Der Grund dafür ist Hitze im Boden.
Geysire befinden sich nämlich in der Nähe von Vulkanen.
Wenn Wasser im Boden auf heiße Steine trifft, wird es auch heiß.
Dann bildet sich Dampf.
Dampf braucht plötzlich mehr Platz und sucht einen Ausweg.
Weil unten kein Platz ist, schießt es durch ein Loch nach oben.

In Europa gibt es Geysire fast nur in Island.
Es gibt aber auch welche in Amerika und Asien.
Es gibt sie auch in Neuseeland.
Insgesamt sind sie aber ziemlich selten.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Geysir“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.