MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Dreifaltigkeit

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
(Weitergeleitet von Heiliger Geist)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rechts ist Gott-Vater.
Links ist Gott-Sohn, Jesus.
Unten ist eine Taube.
Das ist der Heilige Geist.

Die Drei-faltigkeit kennt man aus dem Christentum.
Damit ist Gott gemeint.
Er hat drei Formen: Gott-Vater, sein Sohn Jesus und der Heilige Geist.
Das ist ähnlich wie beim Wasser: Es gibt Eis, flüssiges Wasser und Dampf.

Im Alten Testament ist vieles über Gott geschrieben.
Damit ist immer Gott-Vater gemeint.
Außer Adam und Eva hat niemand hat Gott-Vater je gesehen.
Noah, Abraham, Mose und einige andere haben seine Stimme gehört.

Viel später kam Jesus zur Welt.
Von ihm glaubten viele Menschen, er sei der Sohn Gottes.
Über ihn wurden viele Geschichten aufgeschrieben.

Den Heiligen Geist hat niemand gesehen.
Vom Heiligen Geist ist schon die Rede, als Maria, die Mutter von Jesus, schwanger wurde.
Bei der Taufe von Jesus erschien der Heilige Geist als Taube.
An Pfingsten kam der Heilige Geist auf die Freunde von Jesus herab.
Das waren aber keine Tauben, sondern feurige Zungen.
Jesus hatte versprochen, dass er immer bei den Menschen bleiben werde, als Heiliger Geist.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Dreifaltigkeit“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.