Jerusalem: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (noch ein Entwurf)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
K (Textersetzung - „{{Entwurf}}“ durch „{{Artikel}}“)
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Yad Vashem BW 5.JPG|mini|Die „Halle der Erinnerung“, in Yad Vashem. Dies ist eine Gedenkstätte in Jerusalem. Sie erinnert an die vielen [[Judentum|Juden]], die im [[Nationalsozialismus]] ermordet worden sind.]]
+
[[Datei:Klagemauer.JPG|mini|Vorne sieht man die Resten des alten [[Judentum|jüdischen]] [[Tempel]]s.
Jerusalem ist eine [[Stadt]] in [[Israel]]. Für Israel ist es die [[Hauptstadt]]. Viele Einwohner von [[Palästina]] aber meinen, dass die Stadt gar nicht zu Israel gehört, oder nur ein Teil davon.
+
<br/>Oben links sieht man das goldene, runde Dach des Felsen-Doms.]]
  
Schon vor 5000 [[Jahr]]en haben [[Mensch]]en dort gelebt, wo jetzt Jerusalem steht. Später war es ein Sitz für jüdische [[König|Könige]]. Im [[Mittelalter]] regierten [[Muslim]]e und manchmal [[Christen]] die Stadt. Bis 1918 lag Jerusalem im [[Osmanisches Reich|Osmanischen Reich]].
+
Jerusalem ist eine [[Stadt]] in [[Israel]].
 +
<br/>Für Israel ist es die [[Hauptstadt]].  
  
Heute leben in der Stadt zu fast zwei Dritteln Juden und zu einem Drittel Muslime. Die übrigen sind meistens [[Christen]]. Die [[Altstadt]] ist in Viertel aufgeteilt, die von altersher zu bestimmten Gläubigen gehören, wie das Jüdische Viertel. Insgesamt hat Jerusalem etwa 800.000 Einwohner.
+
In der [[Bibel]] ist Jerusalem ein wichtiger Ort der [[Judentum|Juden]].
 +
<br/>Bereits [[König]] Salomo hatte dort einen [[Tempel]] bauen lassen.
 +
<br/>Der wurde aber zerstört.
 +
<br/>Viel später ließ König Herodes einen neuen, größeren Tempel bauen.
 +
<br/>Davon steht heute noch eine Mauer.
 +
<br/>Sie heißt Klage-Mauer.
 +
<br/>Viele Juden [[Gebet|beten]] dort.
 +
<br/>Auch darum ist Jerusalem eine heilige Stadt für die Juden.
  
Jerusalem liegt auf einem Hügel. Das [[Klima]] ist wie auch sonst am [[Mittelmeer]], von dem die Stadt nicht sehr weit entfernt liegt. Im [[Sommer]] ist es trocken und heiß, im [[Winter]] mild und kühl. Alle paar Jahre fällt sogar viel [[Schnee]].
+
[[Jesus]] war auch manchmal in Jerusalem.
 +
<br/>Er wurde auch dort getötet.
 +
<br/>So wurde Jerusalem auch heilig für die [[Christentum|Christen]].
  
== Warum nennt man Jerusalem eine heilige Stadt? ==
+
[[Mohammed]] hat den [[Islam]] gegründet.
[[Datei:Klagemauer.JPG|mini|Die Westwand des alten Tempels wird auch Klagemauer genannt. Es ist der heiligste Ort, an dem Juden [[Gebet|beten]]. Oben links sieht man das goldene, runde Dach des Felsendoms.]]
+
<br/>Er soll am Ende seines Lebens nach Jerusalem gegangen sein.
In der [[Bibel]] ist Jerusalem ein wichtiger Ort der Juden. Bereits König Salomo hatte dort einen Tempel bauen lassen. Lange nach dessen Zerstörung ließ König Herodes einen neuen, großen [[Tempel]] errichten. Davon steht heute noch eine Mauer. Sie heißt Klagemauer. Viele Juden [[Gebet|beten]] dort. Auch darum ist Jerusalem eine heilige Stadt für die Juden.
+
<br/>Dort stieg er in den [[Himmel]] auf.
 +
<br/>An diesem Ort steht heute der Felsen-Dom.
 +
<br/>Der Felsendom ist keine [[Moschee]], aber eine besondere islamische Gedenk-Stätte.
 +
<br/>So wurde Jerusalem auch heilig für die [[Islam|Muslime]].
  
[[Jesus]] Christus war in den letzten Tagen seines Lebens in Jerusalem. So wurde Jerusalem auch heilig für die Christen. Im Mittelalter, in den [[Kreuzzug|Kreuzzügen]], haben europäische Christen Jerusalem etwa 100 Jahre lang besetzt. Von manchen [[Kirche]]n wird gesagt, dass sie dort stehen, wo etwas Wichtiges im Leben von Jesus passiert ist.
+
Im Jahr 1980 wurde Jerusalem durch ein [[Gesetz]] zur Hauptstadt.
 +
<br/>Das wollen die muslimischen [[Palästina|Palästinenser]] aber nicht.
 +
<br/>Deshalb geht der [[Krieg]] zwischen ihnen immer weiter.
  
[[Mohammed]], der Gründer des [[Islam]], ist angeblich am Ende seines Lebens nach Jerusalem gegangen. Dort stieg er in den [[Himmel]] auf. An diesem Ort steht heute der Felsendom. Einige Jahre nach Mohammeds Tod haben Muslime die Stadt erobert und etwa um 690 den Dom gebaut.
+
Auch viele andere Länder finden es nicht richtig, dass Jerusalem die Hauptstadt des Staates Israel sein soll.
 +
<br/>Ihre Vertretungen arbeiten deshalb nicht in Jerusalem, sondern in der Stadt Tel Aviv.
  
Darum ist Jerusalem für Juden, Christen und Muslime eine heilige Stadt. Manche wollen die Stadt am liebsten für sich haben. Jerusalem zieht jedes Jahr über zwei [[Million]]en [[Tourist]]en an. Die allermeisten wollen sich die Altstadt anschauen, selbst wenn sie [[Religion]] nicht so wichtig finden: Die Altstadt ist ein [[Weltkulturerbe]] der [[UNESCO]].
+
{{Artikel}}
 
 
== Ist Jerusalem die Hauptstadt von Israel? ==
 
[[Datei:PikiWiki Israel 7260 Knesset-Room.jpg|mini|Das [[Parlament]] von Israel heißt Knesset. Es wurde im Jahr 1966 gebaut – im Westen der Stadt.]]
 
Seit dem Jahr 1948 gibt es den [[Staat]] Israel, den Staat der Juden. Die [[Vereinte Nationen|Vereinten Nationen]] wollten aus Jerusalem eine internationale Stadt machen. Israel aber nannte Jerusalem seine Hauptstadt und beherrschte den Westen der Stadt. [[Jordanien]] besetzte den Ostteil. Juden durften den Osten und damit auch die Klagemauer nicht besuchen. Israel hingegen erlaubte Muslimen aus anderen Ländern, ihre Heiligtümer im Westen zu besuchen.
 
 
 
Im Jahr 1967 kam es zu einem [[Krieg]] zwischen Israel und seinen Nachbarländern. Dabei eroberte Israel den Osten von Jerusalem. Seit 1980 gibt es in Israel ein [[Gesetz]], das ganz Jerusalem zur Hauptstadt macht. Allerdings erkennen viele andere [[Staat]]en das nicht an. Ihre Botschaften, also ihre Vertretungen, liegen deshalb nicht in Jerusalem, sondern in Tel Aviv.
 
 
 
Die Einwohner von [[Palästina]] sind Muslime und [[Arabien|Araber]]. Sie finden, dass Jerusalem die Hauptstadt von Palästina sein soll. Daher ist Jerusalem ein Grund dafür, dass es zwischen Israel und Palästina keinen wirklichen [[Frieden]] gibt.
 
<gallery>
 
File:Mahane Yehuda Market sales 2.JPG|Ein Gewürzladen am Mahane Yehuda Market
 
File:Old City Walls and Tower of David in Jerusalem (2019) 03.jpg|Alte Stadtmauer mit dem Davidsturm im Blick
 
File:Jerusalem-2013(2)-Temple Mount-Dome of the Rock (SE exposure).jpg|Der Felsendom auf dem Tempelberg ist den Muslimen ein wichtiges Heiligtum.
 
File:מתחם דיר א-סולטאן.jpg|Ein Kloster der koptischen Christen auf dem Dach der Grabeskirche
 
File:Jerusalem Mount of Olives BW 2010-09-20 07-57-31.JPG|Ein jüdischer [[Friedhof]] auf dem Ölberg, im Osten Jerusalems
 
File:Hotzvimview.jpg|Har Hotzvim ist ein Stadtviertel für [[Industrie]] und [[Technik]].
 
</gallery>
 
{{Entwurf}}
 

Version vom 20. Juni 2021, 20:19 Uhr

Vorne sieht man die Resten des alten jüdischen Tempels.
Oben links sieht man das goldene, runde Dach des Felsen-Doms.

Jerusalem ist eine Stadt in Israel.
Für Israel ist es die Hauptstadt.

In der Bibel ist Jerusalem ein wichtiger Ort der Juden.
Bereits König Salomo hatte dort einen Tempel bauen lassen.
Der wurde aber zerstört.
Viel später ließ König Herodes einen neuen, größeren Tempel bauen.
Davon steht heute noch eine Mauer.
Sie heißt Klage-Mauer.
Viele Juden beten dort.
Auch darum ist Jerusalem eine heilige Stadt für die Juden.

Jesus war auch manchmal in Jerusalem.
Er wurde auch dort getötet.
So wurde Jerusalem auch heilig für die Christen.

Mohammed hat den Islam gegründet.
Er soll am Ende seines Lebens nach Jerusalem gegangen sein.
Dort stieg er in den Himmel auf.
An diesem Ort steht heute der Felsen-Dom.
Der Felsendom ist keine Moschee, aber eine besondere islamische Gedenk-Stätte.
So wurde Jerusalem auch heilig für die Muslime.

Im Jahr 1980 wurde Jerusalem durch ein Gesetz zur Hauptstadt.
Das wollen die muslimischen Palästinenser aber nicht.
Deshalb geht der Krieg zwischen ihnen immer weiter.

Auch viele andere Länder finden es nicht richtig, dass Jerusalem die Hauptstadt des Staates Israel sein soll.
Ihre Vertretungen arbeiten deshalb nicht in Jerusalem, sondern in der Stadt Tel Aviv.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Jerusalem“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.