Über 1300 Artikel von Aal bis Zypern:
MiniKlexikon.de ist die Wikipedia für Lese-Anfänger.

Abraham Lincoln

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sah Abraham Lincoln mit 49 Jahren aus.

Abraham Lincoln war einer der bekanntesten Präsidenten der USA.
Er war also Chef über das ganze Land.

Lincoln wurde im Jahr 1809 geboren.
Er durfte nur eine kurze Zeit lang die Schule besuchen.
Aber er lernte aus Büchern.
Später erledigte er verschiedene Arbeiten, um Geld zu verdienen.

Er lernte so viel, dass er als Rechts-Anwalt arbeiten durfte.
Dann wurde er in das Parlament gewählt.
Das Parlament macht zum Beispiel neue Gesetze.

Später heiratete er eine Frau aus einer reichen Familie.
Sie hatten zusammen vier Söhne.

Im Jahr 1860 wählte man Abraham Lincoln zum Präsidenten der USA.
Lincoln wollte die Sklaverei abschaffen.
Weiße und Schwarze sollten die gleichen Rechte haben.
Im Süden des Landes war die Sklaverei erlaubt, im Norden war sie verboten.

Die Süd-Staaten trennten sich dann von den Nord-Staaten.
So begann der Amerikanische Bürger-Krieg.
Ein Mann aus dem Süden war so wütend über Lincoln, dass er ihn erschoss.
Das war im Jahr 1865.
Lincoln wurde also 56 Jahre alt.

Heute ist Abraham Lincoln sehr bekannt.
Viele Straßen und Plätze in den USA tragen seinen Namen.
Die Staaten des Süden und des Nordens fanden wieder zusammen.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Abraham Lincoln“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.