MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Buch

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das sind einige alte Bücher.

Ein Buch besteht aus vielen bedruckten Seiten.
Die Seiten zeigen Texte oder Bilder.
Die Seiten sind meistens aus Papier.
Es gibt verschiedene Arten von Büchern: Geschichten, Wörterbücher, Schulbücher oder besondere Bücher für Fachleute und Kinder.

Für ein Buch braucht es einen Autor.
Der Autor schreibt den Text.
Dazu kommen manchmal Bilder, die gemalt oder fotografiert sind.
Der Grafiker entwirft das Bild vorne auf dem Buch.
In der Druckerei werden aus den einzelnen Seiten viele gemacht.
In der Buch-Binderei werden die Blätter dann zu ganzen Büchern zusammengesetzt.
Der Buch-Laden verkauft die Bücher.

Früher wurden die Bücher von Hand abgeschrieben.
Heute machen das alles Maschinen.
Deshalb sind heute Bücher viel schneller und billiger hergestellt und es gibt viel mehr davon.

Zunächst haben die Menschen auf Holz oder Gestein geschrieben.
Im Alten Ägypten schrieb man auch auf Papyrus.
Papyrus ist eine Pflanze.
Daraus kann man Blätter herstellen.
Bei uns schrieb man auf Pergament.
Das ist die Haut von einem Schaf oder einer Ziege.
Im Mittelalter hat man in Europa und in China das Papier erfunden.
Man macht es bis heute aus Holz oder aus Altpapier.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Buch“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.