Über 1300 Artikel von Aal bis Zypern:
MiniKlexikon.de ist die Wikipedia für Lese-Anfänger.

Provinz

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schild rechts heißt die Auto-Fahrer in der Provinz Ost-Flandern willkommen.

Eine Provinz ist ein Teil eines Landes.
Heute gibt es Staaten, in denen die Bundes-Länder „Provinz“ heißen.
Ein Beispiel dafür ist Kanada.

In anderen Staaten ist eine Provinz weniger wichtig als ein Bundesland.
Man hat das Land in Provinzen aufgeteilt, damit man es leichter regieren kann.
Solche Provinzen gibt es in Belgien und in den Nieder-Landen.
Früher kannte man Provinzen auch in Preußen und anderen deutschen Staaten.

Wer heute Provinz sagt, kann damit aber auch noch etwas anderes meinen:
Die Provinz ist dann der Gegen-Satz zur Haupt-Stadt oder zu einer großen Stadt.
Wer in der „Provinz“ wohnt, lebt weit weg vom Schuss.
Weit weg von der Kultur und dem, was gerade modern ist.
Ein „provinzieller“ Mensch ist „provinzlerisch“, rück-ständig.
Er kennt sich nicht aus und kann sich nicht richtig benehmen.
Das ist aber nur eine Meinung oder sogar ein Vor-Urteil.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Provinz“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.