Über 1300 Artikel von Aal bis Zypern:
MiniKlexikon.de ist die Wikipedia für Lese-Anfänger.

Diktator

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Diktator ist ein Mann, der in seinem Land so gut wie alles alleine bestimmen kann.
Eine solche Regierung heißt Diktatur.
Bekannte Diktatoren der letzten Zeit waren
Josef Stalin in der Sowjetunion,
Adolf Hitler in Deutschland,
Benito Mussolini in Italien und
Baschar Hafiz Al-Assad in Syrien.

Das Wort Diktator stammt aus dem Latein.
Ein deutsches Wort ist Gewalt-Herrscher:
Ein Diktator bekämpft seine Gegner mit Gewalt.
Darum sind manche Diktatoren lange an der Macht.
Das Volk kann den Diktator nicht in einer freien Wahl abwählen.

Diktatoren behaupten meist, dass ihre Diktatur notwendig sei.
Angeblich habe das Land große Probleme.
Nur er, der Diktator, sei so klug, dass er die Probleme lösen könne.
Dafür brauche er viel Macht, die er in einer Demokratie nicht habe.
Außerdem behauptet der Diktator, dass die meisten Einwohner seines Landes die Diktatur sehr gut fänden.

Viele Diktatoren wurden am Schluss ermordet wie zum Beispiel Mussolini.
Oder sie haben sich selbst getötet wie Hitler.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Diktator“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.