MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Quader

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Quader hat sechs Flächen,
acht Ecken
und zwölf Kanten.

Ein Quader ist eine Figur in der Geometrie.
Er ist ähnlich wie ein Würfel, aber nicht so regel-mäßig.

In unserer Welt gibt es viele Quader:
Schachteln, Kisten, Back-Steine und so weiter.
Auch die meisten Räume in Häusern sind Quader, also die Zimmer.

Jeder Quader hat sechs Flächen, die aus Recht-Ecken bestehen.
Immer zwei Seiten-Flächen sind genau gleich.
Sie liegen sich gegen-über.
Ein Quader hat acht Ecken und zwölf Kanten.

In der Natur gibt es keine genauen Quader.
Sie sind eine sehr alte Erfindung der Menschen.
Sobald Menschen Ziegel aus Lehm her-stellten, formten sie diese zu Quadern.
Auch Steine wurden zu Quadern behauen, zum Beispiel bei den Pyramiden.
Quader lassen sich am besten auf-einander schichten.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Quader“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.