Über 1300 Artikel von Aal bis Zypern:
MiniKlexikon.de ist die Wikipedia für Lese-Anfänger.

Maßeinheit

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit einem Zoll-Stock kann man messen, wie hoch der Schnee liegt.

Jede Größe in der Physik braucht eine Maß-Einheit.
Manchmal sagt man oft nur kurz „Einheit“.
Die Entfernung zwischen zwei Orten kann man messen und zum Beispiel in der Maßeinheit Kilo-Meter oder Meter angeben.
Die Zeit, die jemand braucht, um sich die Schuhe zu binden kann man ebenfalls messen.
Sie kann in der Maßeinheit Sekunde angegeben werden.

Maßeinheiten müssen immer zur gemessenen Größe passen:
Man kann eine Zeit-Dauer nicht in Kilogramm messen und eine Temperatur nicht in Liter.

Zu jeder Größe gibt es aber viele verschiedene passende Maßeinheiten.
Zeiten kann man in Stunden messen oder auch in Minuten oder Sekunden.
Längen kann man in Zenti-Meter messen oder in Milli-Meter, Meter und Kilometer.
Auch in Fuß kann man Längen messen, das ist eine britische Einheit.

Auch bei uns maß man früher Längen in Fuß.
Der Schneider nutzte auch die Elle.
Das geht von der Finger-Spitze bis zum Ellbogen.
Es gibt noch viele andere alte Maße.
Viele davon hat man bei uns schon vor über hundert Jahren abgeschafft, weil sie nicht so genau waren.
Die Elle ist bei jedem Menschen unterschiedlich lang.

In der Physik braucht man heute diese Maß-Einheiten

  • für Längen ist es Meter
  • für Gewichte (Massen) ist es Kilo-Gramm
  • für Zeiten ist es Sekunde
  • für Stromstärken ist es Ampère
  • für Temperaturen ist es Kelvin
  • für Mengen von Atomen oder Molekülen ist es Mol
  • für Lichtstärken ist es Candela

Dazu kommt noch der Liter für Raum-Inhalte.
Wir messen zum Beispiel die Menge einer Flüssigkeit in Liter oder Dezi-Liter.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Maßeinheit“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.