Theologie

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Theologen beschäftigen sich mit Gott, also besonders mit den Schriften, die über ihn berichten.

Die Theologie ist die Wissenschaft von Gott oder vom Göttlichen.
Meistens meint man damit, dass das Christentum erforscht wird.
Theologen untersuchen, was Menschen von außen über diese Religion denken.
Aber auch, wie Menschen selbst glauben.

Der Ausdruck „Theologie“ kommt aus dem Griechischen.
Das Wort „theos” bedeutet dort „Gott”.
Im Christentum meint man damit die Dreifaltigkeit.
Also Gott-Vater, Jesus und der Heilige Geist.

Im Mittel-Alter war die Theologie die wichtigste Wissenschaft.
Die Menschen dachten, dass man alles auf Gott zurück-führen kann.

Um Pfarrer zu werden, muss man Theologie studieren.
Es gibt aber auch Theologen, die nicht Pfarrer sind.
Sie sind zum Beispiel Professor an einer Universität.
Oder sie schreiben Bücher zu diesem Thema.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Theologie“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.