MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Tschechien

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hauptstadt heißt Prag.
Hier gibt es viele Brücken über den Fluss Moldau.

Tschechien ist ein Land in der Mitte von Europa.
Eigentlich heißt es „Tschechische Republik“.
Tschechien hat etwas mehr Einwohner als die Schweiz.
Es ist etwa doppelt so groß.
Die Hauptstadt heißt Prag.

Früher gab es ein großes Land, die Tschecho-Slowakei.
Seit dem Jahr 1993 ist es aufgeteilt in Tschechien und die Slowakei.

Das Land ist eine große Ebene.
Tschechien hat keine Küste.
Es gibt aber große Flüsse wie die Elbe, die Oder oder die Moldau.

Viele Menschen arbeiten in der Industrie.
Sie bauen vor allem Autos.
Andere fördern Kohle.

Es gibt auch viele Bauern.
Sie pflanzen Getreide, Kartoffeln und Gemüse an.
Es gibt auch viele Rinder, Schweine und Hühner.

Viel Geld verdient das Land mit Urlaubern.
Die meisten wollen die Hauptstadt Prag sehen.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Tschechien“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.