MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Steppe

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
In der Steppe wächst Gras.
Es gibt aber keine Bäume.

Die Steppe ist eine Art von Land-schaft.
Dort wächst Gras.
Manchmal gibt es niedrige Sträucher.
Es gibt aber keine Bäume.
Dafür regnet es zu wenig.

In der Steppe wird es nicht sehr heiß.
In der Nacht ist es kalt.
Auch im Winter ist es kalt.

In der Steppe leben viele Tiere:
In Afrika gibt es vor allem Antilopen.
Sie sind so etwa wie bei uns das Reh oder der Rothirsch.
In Nordamerika gibt es vor allem die Büffel, die Bisons.
Auch im Boden leben viele Tiere.

Heute gibt es in den Steppen riesige Rinder-Herden.
Dazu gibt es Pferde, Schafe, Ziegen und Kamele.

Auch die Gräser sind sehr wichtig.
Aus ihnen hat man unser Getreide gemacht.
Das sind Weizen, Hafer oder so.
Daraus macht man Brot und Flocken.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Steppe“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.