MiniKlexikon.de ist das Lexikon für Lese-Anfänger.
Der 1000. Artikel erklärt alles über die Flöte.

Renaissance

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albrecht Dürer war in Deutschland einer der wichtigsten Maler der Renaissance.

Die Renaissance ist ein Abschnitt in der Geschichte, eine Epoche.
Man sagt etwa „Rönnessangs“.
Die Renaissance begann am Ende des Mittelalters.
Sie reichte bis in die Neuzeithinein.

Renaissance bedeutet „Wieder-Geburt“.
Die Leute wollten das Altertum wieder entdeckten.
Sie lasen die Bücher aus der Antike besonders gern.
Der Mensch sollte wieder wichtiger sein als der Glaube an Gott.

Die Renaissance begann in Italien.
In Deutschland war man ein wenig später soweit.
In der Kunst sah jetzt vieles echter aus.
Es sollte aussehen wie im richtigen Leben.
Neue Gebäude sollten an das Alte Rom und an das Alte Griechenland erinnern.
Viele Bücher wurden in einer alten Sprache geschrieben.
In Latein oder Griechisch.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Renaissance“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.