Das Mini-Klexikon ist das Lexikon für Lese-Anfänger mit über 900 Artikeln.

Basel

Aus MiniKlexikon - das Kinderlexikon für Leseanfänger
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Fluss Rhein ist für Basel sehr wichtig.
Von hier fahren große Schiffe bis zum Meer.

Basel ist eine Stadt in der Schweiz.
Sie hat etwa 170.000 Einwohner.
Nur die Städte Zürich und Genf sind größer.
Durch Basel fließt der Fluss Rhein.

Um die Stadt Basel herum gibt es eine Landschaft.
Früher war das mit der Stadt zusammen der Kanton Basel.
Heute sind es zwei Halb-Kantone, Basel-Stadt und Basel-Land.

Der Hafen in Basel ist für die ganze Schweiz sehr wichtig.
Viele Waren werden mit Schiffen vom Meer hierher gebracht.
Viele Waren verlassen hier die Schweiz, zum Beispiel Maschinen.

Viele Menschen verdienen hier ihr Geld mit Medikamenten.
Sie stellen also Pillen und Salben gegen Krankheiten her.
Die sind zum Teil für die ganze Welt wichtig.

Basel ist auch bekannt für den Fußballverein FC Basel.
Dieser Verein war lange der beste Fußballverein in der Schweiz.

Basel ist schon sehr alt.
Schon die Römer bauten dort Häuser um dort zu wohnen.
Es gab auch ein Theater und alles, was eine römische Siedlung brauchte.
Sie nannten die Stadt Basilia.
So entstand der Name Basel.

Nahe der Altstadt gibt es den Münsterhügel.
Dort befindet sich die größte Kirche von Basel.
Die Kirche heißt Basler Münster.



Das Mini-Klexikon ist wie eine Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Basel“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.